Der Großherzogliche Geometer Eyles rät: Mittel gegen Ameisen

Der vierte Ratschlag unserer Reihe von Geometer Eyles, der sein Büchlein mit 300 „Recepten“ 1868 in Osthofen herausbrachte, hat erneut mit Insekten zu tun:

„Sicheres Mittel, die Ameisen aus den Gebäuden und von den Obstbäumen zu vertreiben.
Dieses besteht in dem Kerbelkraut, welches man dahin legt, wo die Ameisen sich am meisten aufhalten. Der Geruch davon ist den Ameisen so zuwider, daß er sie unfehlbar vertreibt.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.